• Gelingende Bildungsbiografien von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen – das ist das Ziel der Regionalen Bildungsnetzwerke.

    Die Kommunalen Spitzenverbänden und das Ministerium für Schule und Bildung fördern die systematische Zusammenarbeit aller Bildungsakteure vor Ort. Das Grundprinzip: Bestehende Zuständigkeiten bleiben bestehen. Verbindliche, auf Konsens ausgerichtete Kommunikations- und Kooperationsstrukturen stärken die staatlich-kommunale Verantwortungsgemeinschaft vor Ort.

    Menschenmenge schaut in die Kamera Logo der Regionalen Bildungsnetzwerke
  • Die Kooperationsvereinbarungen

    Kooperation und Kollaboration brauchen einen verbindlichen und verlässlichen Arbeitsrahmen für die beteiligten Akteure vor Ort. Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Schulministerium und den Kommunen wird an die regionalen Bedarfslagen angepasst. So werden die Kräfte gebündelt und tragen zu einer erhöhten Bildungsgerechtigkeit bei.

    Zu den Musterverträgen

    Koooerationsvereinbarung
  • Gute Ideen ziehen Kreise -

    Der Weg der Regionalen Bildungsnetzwerke in Nordrhein-Westfalen

    Wir haben gemeinsam viel geschafft – und wollen noch mehr erreichen.

    Einblicke in die Vielfalt der Arbeit in den Regionalen Bildungsnetzwerken.

    Quer gedacht. Gut gemacht

    Gute Ideen ziehen Kreise
  • Die landesweite digitale Plattform der Regionalen Bildungsnetzwerke in NRW

    Viele Regionale Bildungsnetzwerke nutzen diese digitale Plattform, um über ihre Arbeit zu informieren.

    Das Von- und Miteinander lernen wird durch die Arbeit der Servicestellen Regionale Bildungsnetzwerke in den Bezirksregierungen überregional gefördert.

    RBN in NRW

    Landkarte NRW
  • 10 Jahre RBN NRW - Beste Bildung gemeinsam gestalten

    Anlässlich der 10 Jahres-Feier Regionale Bildungsnetzwerke in NRW bekräftigen das Ministerium für Schule und Bildung und die kommunalen Spitzenverbände die gemeinsame Verantwortung, um gute Bildungschancen vor Ort zu ermöglichen.

    Gemeinsame Erklärung

    10 Jahre RBN NRW
  • Regionale Bildungsnetzwerke sind Bildungspioniere, die ihre eigene Arbeit an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen ausrichten.

    „Stellen Sie sich vor: Alle Bildungsakteure vor Ort – von Kitas und Schulen, Schülervertretungen und Elternpflegschaften, Partnerinnen und Partner der Jugend- und Sozialhilfe über Berufs- und Hochschulen, Sport- und Weiterbildungseinrichtungen bis zu örtlichen Unternehmen und Gewerkschaften, Kunst- und Kulturschaffenden, Stiftungen, NGOs und Initiativen – kümmern sich zusammen und anhand gemeinsam verabredeter Zielsetzungen um die Kinder und Jugendlichen in ihrer Region – was für eine großartige Idee!“

    Ministerin Yvonne Gebauer

    RBB

Quer gedacht. Gut gemacht.

Bausteine mit Beschriftungen

Eine Broschüre der Kommunalen Spitzenverbände und des Ministeriums für Schule und Bildung, die erklärt, worum es bei den Regionalen Bildungsnetzwerken geht, wie es geht, was vor Ort passiert und was sich die Regionalen Bildungsnetzwerke in Zukunft vorgenommen haben.

zur Broschüre

Die landesweite Abfrage der Handlungsfelder 2021

Handlungsfelder 2021

Die landesweite Abfrage der Handlungsfelder 2021

erscheint demnächst hier

zur Übersicht

What's new?

Newsletter RBB

Newsletter aus den Regionalen Bildungsnetzwerken abonnieren und abbestellen.

zu dem Kontakt

Servicebereich für Mitarbeitende aus den Regionalen Bildungsbüros

Servicebereich

Für neue Mitglieder eines RBN ist die Nutzung der Online-Administration, des Newsletterversands oder der Umgang mit der Kommunikationsplattform häufig erst einmal unübersichtlich. Das Team der Medienberatung bietet hilfreiche Tipps und Anleitungen.

zu den Hilfen

Servicebereich für Mitarbeitende aus den Regionalen Bildungsbüros

Servicebereich

Wie können RBN ihre Newsletter ansprechend gestalten? Wo finden Mitarbeitende Checklisten und Logos? Diese und weitere nützliche Materialien für die Arbeit in Regionalen Bildungsnetzwerken finden sich hier.

zu den Materialien

Servicebereich für Mitarbeitende aus den Regionalen Bildungsbüros

Servicebereich

WebWeaver®6 für Kompetenzteams und Bildungspartner. Das Handbuch zur Kommunikationsplattform – auch für Mitarbeitende aus den Regionalen Bildungsbüros nutzbar.

zu der Handreichung

Servicebereich für Mitarbeitende aus den Regionalen Bildungsbüros

Servicebereich

Informationsveranstaltungen, Workshops und Veranstaltungen auf Landesebene

zu den Terminen

Inklusionsfonds

Inklusion

Die Regionalen Bildungsnetzwerke erhalten in Abstimmung mit den Kommunalen Spitzenverbänden auch in diesem Jahr Sachmittel aus dem Inklusionsfonds. Mit diesen Mitteln sollen Maßnahmen im Kontext von Beratung, Qualifizierung und Vernetzung unterstützt werden, die im Rahmen des gemeinsamen Lernens hilfreich sind.

zu den Dokumenten

Die Kooperationspartner der Regionalen Bildungsnetzwerke NRW

  • Logo Kommunale Integrationszentren
  • Logo Kein Abschluss ohne Anschluss
  • Logo Arbeitsstelle kulturelle Bildung
  • Logo Ideen für mehr
  • Logo Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement
  • Logo Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement Agentur Großstadt

Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 14.Oktober 2021

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.