Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Online Support

Der Online-Support der Medienberatung NRW: schnell - kompetent - zuverlässig

Online-Support per GoToMeeting

Mit der Web-App GoToMeeting können wir Ihnen individuelle Hilfestellung bei Ihren Problemen mit der Nutzung der durch die Medienberatung administrierten Webanwendungen geben.
Komfortabel und anschaulich können wir Ihnen die Funktionen und die Möglichkeiten der Anwendungen demonstrieren.


Teamviewer-NRW
So funktioniert die Konferenzschaltung:

Sie erhalten eine Einladung zu einem Meeting per E-Mail. Öffnen Sie den darin mitgeteilten Link in Ihrem Browser, um automatisch an der Sitzung teilzunehmen. Alternativ können Sie sich auch manuell mit der Sitzungs-ID anmelden. Dazu rufen Sie die Seite joingotomeeting.com auf und geben die Sitzungs-ID ein, die Sie ebenfalls per Mail erhalten haben.

Das sollten Sie wissen:
Das Meeting kann nur mit Ihrer Zustimmung gestartet werden.
Es wird keine Software dauerhaft installiert. Die Anwendung funktioniert über Ihren Browser.
Die dynamische Verbindung ermöglicht einen einmalige und sichere Verbindung.
Die Ansprechpartnerin / der Ansprechpartner der Medienberatung NRW kann keine Daten unbemerkt und unberechtigt löschen oder ändern.
Sie können die Fernwartung jederzeit durch Anklicken des „Beenden-Buttons” schließen und den Zugriff durch die Medienberatung NRW damit beenden.
Nach Abschluss der Fernwartung kann die Medienberatung NRW nicht mehr auf Ihren Computer zugreifen!

Haftungsausschluss:
Die Medienberatung NRW übernimmt keine Haftung für nicht von ihr verursachte Störungen.
Dies bezieht sich auch auf Störungen, die in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support liegen.
Die gesamte Sitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet.

Über GoToMeeting
GoToMeeting - das Webtool für Online Meetings und Videokonferenzen
"Mit GoToMeeting lassen sich schnell und einfach Online Meetings planen und durchführen. Ein Meeting kann als Audiokonferenz oder Videokonferenz gehalten werden. Zu den weiteren Funktionen gehören z. B. ein Chat Bereich und das Teilen des Bildschirms. Der Moderator kann dabei auswählen, welcher Bildschirm übertragen werden soll. Außerdem kann der Moderator Maus und Tastatur per Fernsteuerung für einen Teilnehmer freigeben. Das Meeting Tool bietet zudem Zeichenwerkzeuge zum Markieren von bestimmten Bereichen.

Am Meeting kann über eine Web-App, die vollständig online über einen Browser ausgeführt wird, teilgenommen werden.

Zur eigenen Steuerung hat jeder Konferenzteilnehmer ein Bedien-Panel. Damit kann er seine Audio und Video Einstellungen regeln. In eine Konferenz kann sich per VoIP oder Telefon eingewählt werden. Die Meeting Einladungen können einfach per Mail verschickt werden und die Teilnahme funktioniert über einen Link." (Quelle: induux Wiki)


Ansprechpartner/in: / / /


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 18.Februar 2020

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung
des Landes NRW und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.